Heilende Wirkung von gurkensaft

Frischer Gurkensaft wirkt stark alkalisierend und feuchtigkeitsspendend und ist somit ein Verjüngungs-Tonikum für die Haut und die Zellen deines Körpers. Der Saft enthält Vitamin A, C, K, Magnesium, Silizium und Kalium, die in dieser flüssigen Form besonders gut aufgenommen werden können. Gurkensaft hilft bei Verdauungsprobleme wie Gastritis, Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Geschwüren. Durch die enthaltenen Elektrolyte hydriert er den Körper weitaus mehr als Wasser kann und ist somit das perfekte Getränk für Sportler. Auch bei trockener Haut trägt er zu einer große Verbesserung bei, wenn er regelmäßig konsumiert wird.Gurkensaft ist auch ein hervorragendes Mittel bei Nieren- und Blasensteine und hilft diese aufzulösen. Des Weiteren schafft er durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften Linderung bei folgenden Erkrankungen: chronisches Müdigkeitssyndrom, Fibromyalgie, Migräne, Fieber, Angstzustände, Depressionen, Gürtelrose, Ekzem, Psoriasis (Schuppenflechte), rheumatoider Arthritis, Multipler Sklerose, Lupus, Ödeme, Blähungen und Schwellungen. Für optimale Wirkungskraft sollten täglich mindestens 500ml getrunken werden.

Meine Empfehlung: Der Severin Entsafter!

Meine Blogartikel